Film

Film

Cannes-2018: Arbeit als Privileg

Die Weltbevölkerung wächst, Maschinen werden schlau und mehr, die Arbeit aber weniger. Der italienische Soziologe Domenico di Masi hat vorausgesagt, dass die Arbeit bis zum Jahr 2025 zu einem Privileg werden wird.

Film

Preise der Berlinale: Bär mit Botschaft.

Vom 15. bis zum 25. Februar fand das 68. Internationale Filmfestival in Berlin statt. Zwanzig Filme im Hauptwettbewerb wurden von einer sechsköpfigen Jury unter der Leitung des deutschen Regisseurs Tom Tykwer gesichtet und beurteilt.

Film

Sieben Filme unserer Wahl auf dem Filmfest in München

Das Programm des diesjährigen Münchner Filmfestes ist zu vielfältig, um sich darin zu verlieren. Auch wenn es um Auszeichnungen geht, setzten sich die Veranstalter das Ziel, den Einwohnern der drittgrößten Stadt Deutschlands Kinoerlebnisse aus der ganzen Welt zu bereiten.

Film

Gesellschaft heute. Filme aus Russland auf dem 35. Filmfest München

Sechs Filme präsentieren Russland und benachbarte Regionen auf dem diesjährigen Filmfest München. Diese Werke könnten kaum unterschiedlicher sein: Einige spielen in Moskau, andere in Provinzen und weit entfernten Gebiete des großen Landes, doch alle diese Filme haben etwas gemeinsam, die Hoffnungslosigkeit und Fatalismus, was das Leben in Russland anbetrifft.

Film

Un Profil pour Monsieur Richard.

Wenn der 82-jährige Franzose Pierre Richard eingeladen ist in einem Film die Hauptrolle zu spielen, fällt es schwer, sich ausschließlich auf die Handlung des Filmes zu konzentrieren.