Film

Filmfest München: Inoffizielle Eröffnung schon am 26. Juni

 

Zum Auftakt des Filmfestes München laden BR-KLASSIK und das Münchner Rundfunkorchester unter dem Künstlerischen Leiter Ulf Schirmer am 26. Juni um 20:00 in den Circus Krone ein.

Im Programm sind herausragende Soundtracks der Filmgeschichte: „Harry Potter“, „Dschungelbuch“, „König der Löwen“ und „Avatar“. Außerdem wird im Rahmen von „Sounds of Cinema“ wieder der „Look & Listen Award“ von Telepool und BR verliehen, der in diesem Jahr an den Filmkomponisten Patrick Doyle geht.

Live-Übertragung auf BR-KLASSIK und als Video-Livestream auf br-klassik.de!

Foto: rosenstein

Foto: rosenstein

Das Programm

Alfred Newman (1901-1970) „20th Century Fox Fanfare“

John Williams (*1932) „Harry Potter and the Sorcerer’s Stone“

Danny Elfman (*1953) „Alice in Wonderland“

Robert B. & Richard M. Sherman (1925-2012), Terry Gilkyson (1916-1999) „The Jungle Book“

Harold Arlen (1905-1986) „The Wizard of Oz“

Henry Mancini (1924-1986) „Breakfast at Tiffany’s“

James Horner (*1953) „Avatar“

PAUSE

Elton John (*1947) „The Lion King“

Look & Listen TELEPOOL BR Musik Award für Patrick Doyle

Patrick Doyle (*1953) „Harry Potter and the Goblet of Fire“

„Much Ado About Nothing“

„Sense and Sensibility“ – Weep You no More, My Father’s Favourite

„Henry V“

Hans Zimmer (*1957) „Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest“